Journal von Hademarern für Hademarer um Hademare!

Hademare. Meinungen, Porträts, Persönlicheiten, Unternehmer, Freunde, Feinde vom Hademare.

Montag, 25. November 2013

Kunstausstellung des Iserlohner Kunstvereins im November 2013

Sonntags Nachmittags
   Zum zweiten Mal in diesem Jahr lud der Kunstverein Iserlohn zur Kunstausstellung und zum offenen Atelier am 23. + 24. November 2013 ein. Am Samstag Mittag war der stärkste Besucherandrang, danach war ein stetes Kommen und Gehen von kunstinteressierten Besuchern zu verzeichnen. Das bot viel Platz für eine entspannte Atmosphäre, ließ tiefere Gespräche zu und war eine willkommene Abwechslung zum trüben Herbstwetter.

   Alles in allem zeigten sich die Aussteller zufrieden, hatten sie Abnehmer gefunden.

   Der Kunstverein Iserlohn entstand 2009 und führt seit diesem Jahr eigenständig Räumlichkeiten für ein Atelier und Kunstausstellungen in der obersten Etage des Gebäudes von Wila Leuchten. Der Verein möchte mit gemeinnütziger Arbeit das Verständnis für Kunst fördern und ermöglichen. Hierzu sind alle Interessierten eingeladen.
 
   Eine besonderer Gast war die belgische Künstlerin, Chantal Boussart (auf Facebook). Iserlohn war für sie ein kleiner Zwischenstopp auf dem Weg zu einer Kunstausstellung nach Cannes. Der Kunstverein Iserlohn war ihr bislang unbekannt und sie nimmt die Eindrücke der Iserlohner Kunstszene gerne entgegen.





 Mode, Malerei, Bildhauerei, Literatur, Fotografie ... die Kunst wird in vielen Sparten durch den Verein gefördert. In den halbjährlichen Ausstellungen regen die unterschiedlichsten Exponate das Interesse.

   Die klassische Malerei ist neben der Bildhauerei in den Ausstellungen überwiegend. Die vorhandenen Wände werden noch zusätzlich mit Stellwänden zu weiteren Galerien erweitert, so das jeder Künstler genügend Freiraum hat sich und seine Werke vorzustellen.
Kommentar veröffentlichen