Journal von Hademarern für Hademarer um Hademare!

Hademare. Meinungen, Porträts, Persönlicheiten, Unternehmer, Freunde, Feinde vom Hademare.

Samstag, 15. September 2012

Mehr als 2.000 Gäste beim Büchereifest


Bullriding, Workshops und Glücksrad waren die Höhepunkte – über 200 Medien pro Stunde verliehen. Damit hatte das Büchereiteam nicht gerechnet: Den ganzen Samstag fanden sie in der Bücherei keine ruhige Minute. Schon vor der offiziellen Öffnung um 11 Uhr strömten die Besucherinnen und Besucher ins Gebäude an der Hauptstraße, um das große Büchereifest zu feiern. Das Zählgerät am Eingang warf 4.362 Durchquerungen aus, sprich: 2.181 Besucher!

Höhepunkt war nicht nur die von der Sparkasse gesponserte Bullridinganlage vor dem Gebäude, sondern auch die vielen kleinen Aktionen und Attraktionen. So riss weder die Schlange vor dem Dosenwerfen noch bei den Gasballons ab, beim Kinderschminken gab es für die freiwilligen Helfer keine Zeit für Pausen, die Workshops am Nachmittag waren ausgebucht, das Glücksrad stand nicht still und der Buchverkauf des Fördervereins erzielte hohe Erlöse. Und auch an der Verbuchungstheke gab es viel zu tun, denn pro Stunde wurden etwa 200 Medien entliehen, darunter viele gebührenpflichtige Medien, die an diesem besonderen Tage ausnahmsweise kostenlos mitgenommen werden durften.



Ein herrlicher Tag, der den Besucherinnen und Besuchern sowie dem Büchereiteam richtig viel Freude bereit hat. Ein recht herzlicher Dank gilt den Sponsoren und allen freiwilligen Helfern, die das Fest ermöglicht haben.
Kommentar veröffentlichen