Journal von Hademarern für Hademarer um Hademare!

Hademare. Meinungen, Porträts, Persönlicheiten, Unternehmer, Freunde, Feinde vom Hademare.

Mittwoch, 5. September 2012

Polizei MK: Polizei sucht dreisten Räuber

Am Sonntag, 26.08.2012, gegen 16:30 Uhr, wurde ein 66-jähriger Hemeraner, der zur Zeit im Hermann-von-der-Becke-Altenheim wohnt, Opfer eines Raubüberfalles. 

Er war vom Altenheim (Mühlackerweg) aus die Treppen zur dortigen Christ-König-Kirche hinabgegangen, als er von einem schwarzhaarigen Jungendlichen zur Herausgabe von Geld aufgefordert wurde.

Als er dieser Aufforderung nicht umgehend nachkam, bekam er einen Schlag auf den Hinterkopf und der Täter riss ihn zu Boden. Hier raubte er die Geldbörse und flüchtete. Der Hemeraner wurde bei diesem brutalen Raub glücklicherweise nur leicht verletzt.

Täterbeschreibung: Männlich, jugendlich, schwarze Haare

Wer am Sonntag, 26.08.2012, gegen 16:30 Uhr, Zeuge dieses Vorfalls war oder sonstige Angaben zum Sachverhalt machen kann, möge sich mit der Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0) in Verbindung setzen.
Kommentar veröffentlichen